Attersee



 

 

 

 

Der Attersee ist ein Gletscherrandsee im oberösterreichischen Salzkammergut mit einer Tiefe von bis zu 169 Meter. Da die Ufer sehr steil sind und der Attersee eine große Durchschnittstiefe aufweist, übertrifft er mit einem Wasservolumen von rund 4 Mrd. m³ viele flächenmäßig größere Seen wie zum Beispiel den Chiemsee. Von der Fläche her wird der Attersee zwar vom Bodensee und vom Neusiedlersee übertroffen, beide liegen jedoch nicht zur Gänze in Österreich.